Erfahrungen & Bewertungen zu RoRoCoach

Essen und Emotionen – Abnehmen als „Emotionaler Esser“?

„Emotionales Essen“ – Als Personal Trainer wird man häufig nach diesem oder jenem Trend gefragt. Was ist die effektivste Trainingsmethode, welche ist die neueste und wirkungsvollste Diät, welche Methoden zu entspannen sind der „letzte Schrei“? Pauschale Antworten darauf gibt es selten, zumal Trends noch wenig über Effektivität und Wirkung sagen. Manchmal sind  Begrifflichkeiten zu klären, wie z.B. „Emotional Eating“ (dt. Emotionales Essen). Eine Definition für ein Essverhalten, die im Zusammenhang mit Übergewicht genannt wird. Man ahnt zwar schon was da ins kollektive Unterbewusstsein eingesickert ist, jedoch die tatsächliche Tragweite in der Folge ist vielen unklar.

Emotionale Essen - Abnehmen

„Emotionales Essen“ Sieht so Hunger aus?
  Foto: hang_in_there auf flickr.co

Wer kennt nicht die geflügelten Worte vom Kummerspeck oder dem Trostpflaster? Wahrscheinlich kennt auch jeder im eigenen Umfeld Menschen, die sich selbst als Frust-, Stress-, Lust- und/oder Genussesser bezeichnen.  Ist das möglich, aus einem anderen Motiv bzw. Körpergefühl als Hunger heraus zu essen? Welche Impulse werden gefühlt, die zu einer ungünstigen Verknüpfung „emotionaler Hunger“ und „ein Übermaß an Essen“ führt, die das „Normalgewicht“ und manchmal sogar die Gesundheit gefährdet?

(mehr …)

Gewichtsreduktion und Abnehmen – Du bist Dein Weight Watcher!

Viele wollen ihr Gewicht reduzieren und dauerhaft nachhaltig abnehmen und das möglichst schnell, manchmal ein Widerspruch in sich. Es werden immer wieder bewußt aber auch unbewußt neue Mittel und Wege gesucht die häufig vom wesentlichen Urproblem, welches zum Übergewicht bis hin zur Adipositas geführt hat, ablenken. Und der Markt ist riesig und kennt die Sehnsüchte genau! Häufig hört man von Übergewichtigen in diesem Zusammenhang über die Schwierigkeit der Zügelung des „inneren Schweinehundes“ als ein  Hauptübel. Keine Diät und kein Mittel oder neu erlangtes Ernährungswissen kann diesen bekämpfen oder gar besiegen, genau darum scheitern viel Versuche beim Abnehmen.

 Gewichtsreduktion mit Personal Trainer

Gewichtsreduktion – Bagel with Cheese, kleine Sünden sind „MAL“ erlaubt
 Foto: overanalyzer auf flickr.com

Was qualifiziert mich zu solchen Aussagen? Ich stehe seit vielen Jahren als Personal Trainer an der „Gewichtsreduktion Front“ und verbünde mich mit Menschen zu einem Team, das das Motiv „Abnehmen“ mit gemeinsamen Training bedient.  Man hört hier eine Menge, analysiert gemeinsam alte Fehler, baut neue Perspektiven. Vor allem über fehlgeschlagene Versuche und über das warum an welcher Stelle wird lange gesprochen um es künftig besser zu machen.

(mehr …)

Über 100 kg Gewichtsverlust mit Personal Training!

Über 100 kg Gewichtsverlust?? Folgendes werden einige als Fake und Farce abtun und schnell in die Schublade „unmöglich“ ablegen. Vor allem diejenigen, die entweder seit Jahren versuchen mit „allen Mitteln“ ihr Gewicht erfolglos zu reduzieren oder jene Personengruppe, die bereits kapitulierend den Glauben an die eigenen inneren Kräfte verloren hat. Oder auch die „propperen“ gelangweilten, mit allen „Diäten“ gewaschenen „Gute Nacht Revue- Frau wieder im Bild Leser“, die ähnliches täglich auf abstrusesten Vorher-Nachher Werbeanzeigen aus dem Bereich Übergewicht bereits eingeschläfert überblättern. Denn was sich in diesem werbenden Bereich als Masse zeigt, ist in der realen Wirkung der Produkte bei genauerer Betrachtung selten Klasse und ergießt sich epidemieartig und  unglaubwürdig über die Schwergewichtsbranche.

Es ist wahr: "Das Leben hat viele Leben"

Es ist wahr: „Das Leben hat viele Leben“ – 100 kg Gewichtsverlust

Abnehmen ist auf Grund der 60% übergewichtigen Männer und 43% Frauen in Deutschland ein riesiger Marktplatz und folglich auch ein „Diätindustriezweig“ geworden, auf dem alles feil geboten wird was zum Abnehmen verhelfen soll. Milliarden werden hier umgesetzt! Würde hier etwas dauerhaft in der Wirkung funktionieren, würde das auch bedeuten dass es keine übergewichtigen Menschen mehr geben dürfte. Nur ist leider das Gegenteil der Fall und  die Tendenz  steigend. Denn es vermag kein auch noch so geschickt in Szene gesetztes  „Zaubermittel“, aus welch pharmakologisch oder homöopathischer Substanz auch immer bestehend, die Gründe für die Gewichtszunahme zurückzubilden!

(mehr …)

Gewichtsreduktion trotz Weihnachtsbraten?

Alle Jahre wieder, aber besonders zum Jahreswechsel, taucht die Frage beim abnehmwilligen Personenkreis auf, ob es zwischen Weihnachten und Neujahr überhaupt möglich ist abzunehmen. Alle Personal Trainer kennen diese Fragestellung aus ihrem Arbeitsalltag. Viele, den unendlich vielen Verlockungen zu häufig erlegen, beantworten diese Frage für sich recht schnell mit einem präventiven Nein! Mit diesem leider falschen Vorsatz schafft man sich zunächst scheinbar keinen Stress, im Gegenteil. Denn mit der „Mission Impossible“ lässt sich ganz(s) gut leben, wenn man nur fest genug daran glaubt dass es unmöglich ist. Verständlich, wenn bei diesem Glaubenssatz von den Mitgliedern der „Weight Watchers Armee“ diese Zeit bisher generell zunehmend genutzt wurde.

Gewichtsreduktion trotz Weihnachtsbraten

„Zu Weihnachten kommt der Vogel selten allein“
Foto: bucklava auf flickr.com

Das eigentliche Urproblem Übergewicht, welches zum Abnehmen veranlasst, entsteht übrigens nicht zwischen Weihnachten und Neujahr sondern zwischen Neujahr und Weihnachten!

(mehr …)

100 Jahre Schlank im Schlaf!

Schlank im Schlaf, was für eine gute Nachricht für viele Menschen! Sie denken jetzt sicher, ein ebenso einfältiger wie inflationärer Werbeslogan dessen Wahrheitsgehalt im Reich der Wünsche zerbröselt! Auch weil Sie wahrscheinlich  schon viele Hilfsmittel eingesetzt haben und wissen, das es in der Praxis  nicht so einfach ist Gewicht nachhaltig zu reduzieren. Und trotzdem bleibt die Hoffnung vieler  groß  nun doch endlich den Zaubertrick für eine Wespentaillie und grenzenlose Vitalität verkündet zu bekommen. Aber keine Sorge, hier sollen kein Magenfüllpulver, keine Abführpillen, Entwässerungstabletten, tropisches Wurzelwerk oder sonstige absurde Zutaten für den ultimativen Schlankheitscocktail an den Mann oder die Frau gebracht werden. Dennoch gibt es ein preisgünstiges, seit vielen Jahrzenhnten bekanntes und probates Mittel gegen Übergewicht:

100 Jahre Schlank im Schlaf

Als Personal Trainer hört man von seinen Klienten von zuvor unendlich vielen gescheiterten,  und auch deshalb kostspieligen Versuchen „Schlank im Schlaf “ zu werden. Und mit einem Zertifikat, einer scheinbar unabhängigen Studie, einer amerikanischen Landuniversität und einem lancierenden weißgekittelten Professor, werbend für das aberwitzigste Produkt zur Gewichtsreduktion, wechseln Millionen den Besitzer. Es wird seit über 100 Jahren den verzweifelt stark Übergewichtigen der leichte Weg in ein schlankes Leben verkauft , ganz ohne Anstrengung und Nebenwirkungen und  ganz ohne Veränderung der Lebensgewohnheiten. (mehr …)

RoRoCoach hat 5,00 von 5 Sterne | 48 Bewertungen auf ProvenExpert.com