Erfahrungen & Bewertungen zu RoRoCoach

Höhenangst schnell und wirksam behandeln

Höhenangst (Akrophobie) ist für viele Menschen in verschiedensten Lebensbereichen äußerst einschränkend. Weil selbst schon eine indirekte Konfrontation mit der Höhe eine Angst auslösende Wirkung mit sich bringt, kann diese zur echten Last werden. Den „Aktionsradius“ immer so einzustellen zu müssen, dass Situationen vermieden und umgangen werden können, ist mitunter für Betroffene äußerst mühsam.

Höhenangst schnell und wirksam behandeln

Höhenangst schnell und wirksam behandelnFoto: pixabay

Beim Mental Coaching geht es darum, dass dem Klienten eine neue Bewertung der Angst produzierenden Situation an- und die alte Bewertung abtrainiert wird. Mit einer neuen und neutralen Bewertung der Höhe ist es dem Klienten so möglich, zukünftig wesentlich gelassener und entspannter mit seiner Angst umzugehen. Er soll wieder in die Lage gebracht werden, sich zu konfrontieren und seiner Angst zu stellen. (mehr …)

Abnehmen mit meinen ICH’s und Gott

Eines Tages kommt ein ICH in den Himmel und trifft an der Himmelspforte den lieben Gott. Guten Tag ICH, sagt Gott, kann ich Dir einen letzten Wunsch erfüllen bevor Du in den Himmel kommst? Ja, sagt ICH, ich würde gern die Hölle sehen, dass ich mein Glück im Himmel auch richtig schätzen kann. In Ordnung, sagt Gott, klatscht in die Hände und sie stehen plötzlich in der Hölle. Vor Ihnen erstreckt sich, so weit das Auge schauen kann eine riesig lange Festtafel. Der gedeckte Tisch ist voll leckerer Schlemmereien die man je gesehen hat und die das Herz sich nur wünschen kann.

Abnehmen mit den vielen ICH's

Philipp Sonntag: „Die vielen ICH’S“Foto: Dirk Demel

Auf beiden Seiten des Tisches sitzen Millionen von unglücklichen und höchst unterschiedlichen ICH’s, die an gedeckter Tafel vor Hunger jammern. Warum verhungern diese ICH’s fragt ICH Gott. Gott antwortet: sie müssen mit 3 Meter langen Löffeln essen!  Das ist ja sehr grausam meint das ICH mitfühlend. Gott klatscht plötzlich in die Hände und sie befinden sich wieder im Himmel und vor Ihnen das gleiche Bild. Eine riesige Tafel, gedeckt mit allen Köstlichkeiten und Leckereien. Nur hier im Himmel sind ICH’s die am Tisch sitzen harmonisch miteinander, hilfsbereit, gut gelaunt, glücklich und wohlgenährt. (mehr …)

ErfolgsDiät – „MACHEN statt QUATSCHEN“

MACHEN ist wie WOLLEN, nur krasser, oder: Die Erfolgsdiät-Diät Nr.1 ist  „MACHEN statt QUATSCHEN! „Mensch höre endlich auf zu quatschen, beweg Deinen Arsch und fang an zu trainieren“! Ein Satz mit Deutlichkeitsfaktor, aus dem Mund eines noch jungen aber talentierten und mit mir befreundeten Trainerkollegen. Diesen traf ich kürzlich mit großer Freude beim Vietnamesen. Es ging, neben wesentlichen Themen, wie so oft um das für viele Menschen sehr leidige Thema abnehmen.

Marie Meimberg- Mit der persönlichen ErfolgsDiät „-G+G „Abnehmen für immer“.

Er eröffnete mir seine Gedankenwelt, gereizt, nach unzähligen „fließbandartigen“ Trainingseinweisungen mit Neukunden in einem Berliner Privat(Fitness)Club. Nicht unerwähnt sei, der angesprochene Satz kam lediglich von der gespeicherten Tonspur seines Kopfkinos während solcher Gespräche. Dem Kunden live gegenüber, drückte er es natürlich deutlich diplomatischer aus, weil auch er bereits weiß, dass der Ton die Musik macht.

Er hört täglich die immer wieder gleich vorgetragenen Wünsche und passenden Ausreden dazu, warum das mit dem Abnehmen immer noch nicht funktioniert hat. Es nagt an seinem Nervenkostüm, wie er sagte. Ich konnte seine „suboptimale Autosuggestion“ nicht ganz teilen, weil bekannt ist, das Autosuggestionen auch demotivierend wirken können. Zunächst für Ihn selbst, später liegt diese Demotivation in der Luft, die der Klient dann einatmet. Ich erinnerte mich jedoch an meine eigenen „Selbstgespräche“ vor  sehr vielen Jahren. Die so hilfreiche Wahrheit will offensichtlich niemand hören… (mehr …)

Multiple Sklerose – Personal Training für Autonomie

„Multiple Sklerose – Personal Training für Autonomie“. Ich musste vor vielen Jahren skeptisch schmunzeln, als ein Klient von mir prognostizierte: „Viele deiner zukünftigen Klienten werden mit deinen gestiegenen Erfahrungen als Personal Trainer auch außergewöhnlichere Trainingsmotive an dich herantragen. Es wird dabei zunehmend weniger um ein „Sixpack“ gehen.“ Er hatte recht! Wir als Trainer wissen, der Körper folgt dem Geist und dennoch ist die Zielsetzung so manch spezieller Trainingsstunde eine „Umkehrung“ herzustellen. Dann, wenn der Geist durch Training dahingehend massiv befruchtet werden soll, dass er freudig wahrnehmen kann, dass der Körper seinen „Dienst“ wie gewünscht verrichten kann.

Multiple Sklerose - Personal Training für Autonomie

Multiple Sklerose – Personal Training für AutonomieFoto: pixabay

Ich möchte mit folgendem Artikel Kollegen ermutigen, sich fern üblicher Trainingsinhalte durchaus auch mit Training bei schwerwiegenden Erkrankungen zu befassen und heranzuwagen. Was Rehabilitationstraining anbelangt, welches zB. die Knie, Rücken, Schulterproblematiken nach Verletzungen oder OP behandelt ist vielen bekannt. Auch die Nachsorge nach einem Herzinfarkt oder einer Krebserkrankung wird heute nicht mehr so selten durchgeführt. (mehr …)

Rehabilitation durch Personal Training

Wer sich einen Personal Trainer bucht, muss dafür nicht in Hollywood wohnen, um als „Goal in Life“ seinen Body auf „Hochglanz“ trimmen zu wollen oder zu müssen. Scheinbare oder absurde Erwartungshaltungen der „High Society“ und deren Umfeld sind kein allgemeingültiger Maßstab. Und: wer mit Training ausschließlich ein „Sixpack“ anstrebt, oder an körperlicher Perfektion hängt, dem ist die Hülle wichtiger als der Kern. Mit dieser Attitüde hat man ohnehin noch sehr viel im Leben zu lernen. „Personal“ steht für persönlich und individuell und Ziele können so individuell sein wie Menschen selbst. 

Rehabilitation durch Personal Training

Rehabilitation durch Personal TrainingFoto: pixabay

Einen Trainingsfachmann zu engagieren bedeutet oft Unterstützung in einem speziellen Fall zu benötigen. Manchmal sind es körperliche Eignungstests, manchmal die Vorbereitung auf eine Rolle, manchmal sind Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Die Rehabilitation ist ein weiteres Feld sich Hilfe ins Boot zu holen. Rehabilitation durch Training, nach Schlaganfall, Herzinfarkt, oder Krebserkrankung und das Wiedererlangen einer guten Alltagsfitness unterscheidet sich zB. deutlich von typischen Fitnesstraining gesunder Menschen und braucht spezielle Kenntnisse. Auch nach Unfällen und der Behandlung von Folgeschäden, ist Training der erste Schritt eines aufbauenden Maßnahmenkataloges. (mehr …)

RoRoCoach hat 4,91 von 5 Sterne | 45 Bewertungen auf ProvenExpert.com