Erfahrungen & Bewertungen zu RoRoCoach

Als Personal Trainer werde ich regelmäßig mit unterschiedlichsten und sehr individuellen Trainingswünschen konfrontiert. Der Leistungssportliche Aspekt spielt nur bei wenigen meiner Klienten eine Rolle. Oft soll ein durchschnittlich gutes Leistungsvermögen erreicht werden, oder wie bei meinem Klienten Gerry N. (54) zumindest lange erhalten bleiben. Gerry ist selbstständiger Apotheker und hat Parkinson, aber noch sehr viel vor mit seinem Leben.

Functional Fitness - Parkinson Personal Trainer Berlin

Morbus Parkinson – „Feinmotorik und Balance“
Foto: pixabay

Morbus Parkinson, umgangssprachlich auch „Schüttellähmung“ genannt, ist eine degenerative Erkrankung und gekennzeichnet durch ein Absterben der dopaminproduzierenden Nervenzellen. Der Botenstoff Dopamin ist, vereinfacht dargestellt, ua. zuständig motorische Nervenzellen zu aktivieren um eine Erregungsleitung und Erregungsübertragung zum Muskel herzustellen.

Progredienz bei Parkinson einschränken

 

Diese „Muskelarbeit“ ist bei Parkinson eingeschränkt und von einem häufigen Muskelzittern (Tremor) begleitet. Muskeln sorgen bekanntermaßen für Bewegung, Stabilisation und damit auch für Balance. Parkinson ist progredient, das heißt voranschreitend, derzeit noch nicht heilbar und kann leider sehr oft im Rollstuhl enden! Prominente Betroffene sind der „Größte“ Muhammad Ali, Schauspieler und Kabarettist Ottfried Fischer, oder die Hollywood Legende Robin Williams der kürzlich durch Freitod aus dem Leben schied.

Gerry ist jedenfalls sehr positiv und ein Ausbund an Eigenmotivation, und: er will kämpfen! Für mich als Personal Trainer ist diese Beobachtung und die damit zusammenhängende mentale Kraft und intrinsische Motivation ebenso interessant wie das körperliche Training selbst. Gerry hat den Wunsch solange wie möglich autonom zu bleiben und sein Privatleben mit möglichst wenig Einschränkungen zu leben.

Dopaminspiegel erhöhen durch Bewegung

 

Natürlich gehört dazu seinen Beruf auszuüben, Autofahren, Sport zu treiben, zu Tanzen, Kunst und Kultur genießen zu können. Und dazu möchte er nochmal im August dieses Jahres den Berliner Müggelsee durchschwimmen! Kraft ist eine motorische Grundfähigkeit und geht bei Parkinson Patienten durch Absterben der genannten Nervenzellen, als wichtigste Steuerungsinstrumente der Muskeln schleichend verloren.

Auch wenn es häufig kontroverse Aussagen über die Wirksamkeit von Krafttraining im Zusammenhang mit Parkinson gibt, so ist die Aussage der Wissenschaft eindeutig: „Durch regelmäßige Bewegung können Parkinsonpatienten den Verlauf ihrer Krankheit langfristig beeinflussen“! Amerikanische Wissenschaftler fanden heraus, dass zweimal Krafttraining pro Woche eine deutliche Verbesserung der typischen Parkinsonsymptome bewirkt. Sie gehen sogar soweit zu sagen: „Krafttraining“ könnte in Zukunft ein unverzichtbarer Bestandteil der Parkinson Therapie werden!

Morbus Parkinson "Functional Fitness Training"

Morbus Parkinson – „Training des Körperkerns“

Was liegt da also näher mit Gerry ein funktionserhaltendes Krafttraining aller Extremitäten und des Rumpfes vorzunehmen? Die Feinmotorik der Hände und der Füße, insbesondere  die Kraft des Fußhebers durch gezielte Übungen zu erhalten sind weitere Trainingsinhalte. „Functional Fitness Training“ wie es heute oft bezeichnet wird als Therapieform sozusagen. Qigong Kugeln für die „Fingerfertigkeiten“, Therabänder, Balancepads, Equipment für Vibrationstraining der Tiefenmuskulatur sind hier sehr hilfreiche Werkzeuge. Im Entspannungsbereich ist die Progressive Muskelentspannung ein wesentlicher Bestandteil des Trainings um Stress entgegenzuwirken.

Kraft- und Balancetraining auch als Sturzprohylaxe

 

Das Denken vieler Patienten, sich auf Grund einiger Krankheitssymptome zu schonen um so Verbesserungen zu erzielen ist lange vorbei und schon gar nicht Gerry’s Sache! Es ist doch jedem klar, dass der „Nichtgebrauch“ von körperlichen Strukturen zum Verfall dieser führt und das kann und will Gerry sich nicht leisten. Ich jedenfalls freue mich solche anspruchsvolle Aufgabe übernommen zu haben, um einen Beitrag für ein möglichst ganz normales Leben beizutragen. Danke Gerry für Dein Vertrauen.

RoRoCoach hat 5,00 von 5 Sternen | 49 Bewertungen auf ProvenExpert.com